SUCHE 

 

Wir über uns

Was haben Samuraischwerter, Schnürkorsetts und Steiff-Teddys gemeinsam? Sie alle wurden bereits mit Bändern, Kordeln und Spitzen aus der Produktion der Martin Pliester GmbH & Co. KG ausgestattet.

Vor 150 Jahren haben die Brüder August und Christian-Ludwig Saatweber das Traditionsunternehmen mit Sitz in Wuppertal gegründet. Schon in der sechsten Generation ist der Betrieb in Familienbesitz.

Dabei kann die Firma auf eine bewegte Geschichte zurück blicken. Über Jahrzehnte durchlebte sie nicht nur die Boom-Jahre der Gründerzeit und Industrialisierung, sondern auch zwei Weltkriege und den Verlust wichtiger Absatzmärkte in den Jahren nach 1945.

Heute beschäftigt das Unternehmen, das fast alle Namen der Modeindustrie zu seinen Kunden zählt, gut 20 Mitarbeiter und erwirtschaftet mit der Garnverarbeitung einen Jahresumsatz von rund 3 Millionen Euro. Zu 80 Prozent kommt unsere Kundschaft aus der Bekleidungsindustrie. Durch den Kauf der Bandweberei Kromberg, selbst seit 90 Jahren in Wuppertal ein Begriff, übernahm Pliester 1998 auch deren Produktionsschiene in Ungarn.

Die wachsende Konkurrenz gerade aus Osteuropa und dem Fernen Osten, wo Billiglöhne massiv auf die Preise drücken, zwingt uns zu großmöglicher Flexibilität. Eben wegen der überschaubaren Betriebsgröße können wir aber schneller auf neue Marktanforderungen reagieren als so mancher große Mitkonkurrent. Besonders gefragt ist unser Service am Kunden.


Kunden Login:
Name
Kennwort